Anzeige

Auf dünnen Eis unterwgs

11. März 2018
Symbolfoto: Christoph Böttcher
Clausthal-Zellerfeld. Wie die Polizei heute früh mitteilte, mussten die Beamten am gestrigen Samstagabend einen leich alkoholisierten Mann vom Eis lotsen. Ein Spaziergänger habe der Polizeidienststelle telefonisch mitgeteilt, dass sich eine männliche Person auf dem dünnen Eis des Eulenspiegler Teiches befände. 

Anzeige

Die Polizei warnt eindringlich vor dem Betreten der örtlichen (sehr dünnen) Eisflächen.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006