Auffahrunfall: Zwei Personen verletzt

12. April 2019
Symbolbild: Sandra Zecchino
Goslar. Am Donnerstagnachmittag gegen 16:45 Uhr ereignete sich auf der B241 Richtung Goslar ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden, so die Polizei.

Der 43-jährige Fahrer eines Honda Civic aus Goslar und die nachfolgende Fahrerin eines Audi A6 aus Osterwieck hätten die B241 aus Vienenburg kommend in Richtung Goslar befahren. In Höhe der Kieswerke habe sich der Verkehr verlangsamt, weil ein vorausfahrendes Fahrzeug in einen Feldweg abbiegen wollte. Aus diesem Grund musste der Honda-Fahrer dann auch anhalten. Dieses Manöver habe die Fahrerin des Audi zu spät erkannt, so dass sie auf den Honda auffuhr. Durch den Anstoß wurden zwei weitere Insassen im Honda leicht verletzt. Sie wurden mit dem hinzugerufenen Rettungswagen zur weiteren Abklärung und Versorgung ins Krankenhaus nach Goslar transportiert. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt zirka 5.000 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006