Auto streift Traktor: 5.000 Euro Schaden

9. November 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. Am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, befuhr eine 84-jährige, aus einem südlichen Seesener Stadtteil stammende Frau, mit ihrem Auto die Bundesstraße 242, von Herrhausen in Richtung Münchehof. Dabei kam es zu einem Unfall, den die Frau zunächst unterschätzte. Nun werden Zeugen und ein Traktorfahrer gesucht, berichtet die Polizei Seesen.

Kurz vor dem Abzweig zum Asseken überholte die Frau eine landwirtschaftliche Zugmaschine mit einem unbekannten Auf-/Anbau. Beim Wiedereinscheren streifte die Frau mit ihrem Fahrzeug den linken Vorderreifen des Traktors. Sie setzte ihre Fahrt zunächst fort, stellte jedoch zuhause eine erhebliche Beschädigung an ihrem Fahrzeug fest und meldete den Unfall bei der Polizei.

Bislang konnten keine Hinweise zu dem Traktor und/oder dessen Fahrzeugführer erlangt werden. Der beteiligte Traktorfahrer, oder Zeugen des Verkehrsunfalls, werden gebeten, sich mit der Polizei Seesen in Verbindung zu setzen (Tel.: 05381/944-0). Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006