Autospiegel gestreift – Verursacher flüchtet

25. Dezember 2018
Symbolbild. Foto: Alexander Panknin
Bad Harzburg. Ein böses Weihnachtsgeschenk gab es für den Besitzer eines VW Polo am ersten Weihnachtsfeiertag. Ein bislang Unbekannter hat dem in der Ilsenburger Straße, auf Höhe der Hausnummer 29, geparkten Auto den Außenspiegel beschädigt und die Flucht ergriffen.

Laut Polizeibericht entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 350 Euro. Nun erbittet die Polizei Hinweise auf die Tat, die sich zwischen gestern 18.50 Uhr und dem heutigen Dienstag, 6.35 Uhr ereignet haben soll, unter der Telefonnummer 05322-911110.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006