B6: Schutzplankenarbeiten werden fortgesetzt

20. September 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. Die Schutzplankenarbeiten im Mittelstreifen der B6 zwischen Goslar und Bad Harzburg sind abgeschlossen, nun folgen die Arbeiten am Fahrbahnrand.

Voraussichtlich ab dem 21. September wird dann die Verkehrsführung umgestellt und der Verkehr auf die Überholfahrstreifen gelegt. Im Anschluss werden die Schutzeinrichtungen am äußeren Fahrbahnrand ergänzt.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Oktober andauern.

Die eingetretenen Verzögerungen ergeben sich aufgrund einer erhöhten Schadstoffbelastung des Bodens im Mittelstreifen und der Entsorgung, sowie aufgrund von Dispositionsschwierigkeiten bei den Baufirmen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die eingetretenen Verzögerungen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006