Bänke und Bäume auf Bolzplatz beschädigt

15. April 2019
Mit einer Axt beschädigten die Täter die Rinde von diesem Baum. Foto: Polizei
Liebenburg/Klein Mahner. In der Zeit von 5.April bis zum 12. Aprl randalierten bislang unbekannte Täter auf dem Bolzplatz zwischen Liebenburg und Klein Mahner. Dies teilt die Polizei mit.

Es sei eine Ruhebank komplett zerstört worden, bei einer weiteren wurde die Sitzfläche angekokelt. Diverse Bäume wären beschädigt worden, indem mit einer Axt in die Stämme geschlagen wurde. Größere Äste wurden abgesägt und verfeuert. Zudem wurde der Grundstückszaun beschädigt. Der Schaden werde auf mindestens 1.800 Euro geschätzt. Die Polizei Liebenburg habe ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise unter der 05346-1028.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006