Anzeige

Bauarbeiten an Bahnüberführung sorgen für nächtlicher Lärm

17. April 2018
Symbolfoto: Max Förster
Goslar. Bereits im Februar hatte die Deutsche Bahn es angekündigt, jetzt sind die nächtlichen Bauarbeiten gestartet. Wie die Pressestelle der Stadt heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, erneuert die Deutsche Bahn ab sofort die Eisenbahnüberführung über die Abzucht.

Anzeige

Die Anlieferung von Material und Geräten zur Baustelle führt nach Informationen der Stadt zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen in der Peter-Henlein-Straße und der Straße Petersberg. Da tagsüber zu viel Bahnverkehr die Bauarbeiten behindere, müssen sie auf die Nachtstunden verlegt werden.

In den Zeiträumen 16. bis 27. April, 2. bis 7. Mai, 11. bis 14. Mai sowie 6. bis 9. Oktober muss deshalb mit nächtlicher Lärmbelästigung gerechnet werden. Bei Fragen können sich Anwohner an die Firma Albert Fischer, Telefon 05068/9290-0, Projektleiterin Frau Fell, 0511/286-65054, oder den Baulärmverantwortlichen Herrn Bergann, 040/6505203-21, wenden.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006