Beim Abbiegen gestreift – Unfallgegner macht sich davon

8. November 2019
Trotz des korrekten Abbiegevorgangs kam es zu einem Zusammenstoß. Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. Wie der Polizei angezeigt wurde, soll es am Donnerstag, gegen 17:40 Uhr, im Kreuzungsbereich zwischen Lilienthalstraße und B82 zu einem Verkehrsunfall gekommen sein. Demnach habe eine 78-jährige Goslarerin mit ihrem Auto von der Lilienthalstraße nach links in Richtung Immenrode abbiegen wollen.

Hierzu habe sie im Kreuzungsbereich gewartet, um ein entgegenkommendes, geradeausfahrendes Fahrzeug durchzulassen. Für die 78-Jährige unerwartet sei es dabei zu einem leichten Zusammenstoß der beiden Autos gekommen. Ohne sich im Anschluss um eine Regulierung des Schadens von rund 1.000 Euro zu kümmern, habe sich das andere Fahrzeug, vermutlich ein Golf, vom Unfallort entfernt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Goslar unter 05321 339-0 zu melden.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006