Betrunken mit dem Fahrrad gestürzt – Radfahrer schwer verletzt

24. Juni 2019
Symbolfoto: André Ehlers
Zellerfeld. Am Sonntagabend ereignete sich auf der Goslarsche Straße in der sogenannten Fischerkurve ein Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Clausthaler befuhr die Goslarsche Straße in Richtung Telemannstraße mit seinem Fahrrad. In der Linkskurve kam er dann nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte auf der Verkehrsinsel und verletzte sich hierbei schwer. Ein Alcotest vor Ort ergab einen Wert von 1,97 Promille. Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, wo dann auch die Blutprobe entnommen wurde. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, teilte die Polizei mit.
Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006