Braunlage Tourismus GmbH möchte Skigebiet Sonnenberg kaufen

15. November 2018 von
Die Stadt Braunlage möchte das Skigebiet Sonnenberg kaufen. Symbolfoto: pixabay
Goslar. Die Braunlage Tourismus GmbH möchte das Skigebiet Sonnenberg dem jetzigen Betreiber abkaufen, um die Aufrechterhaltung des Gebietes sicherzustellen. Wenn das Angebot, was der Betriebsausschuss als zuständiges Gremium unterbreitet hat, angenommen wird, soll ein neuer Betreiber die Liftanlage übernehmen.

Gespräche mit einem potentiellen Betreiber würden bereits laufen, wie Martina Peine von der Stadt Braunlage auf Anfrage von regionalHeute.de bestätigte. „Das Angebot erfolgt auf der Grundlage eines Gutachtens eines anerkannten Sachverständigen und der bisherige Eigentümer hat eine Frist von einer Woche, innerhalb derer er gebeten wird, eine Annahme des Angebotes zu erklären“, so Peine weiter. Eine Inbetriebnahme und Aufrechterhaltung des touristischen Angebotes für die skibegeisterten Gäste insbesondere Familien zum Saisonauftakt solle danach möglich werden.

Dem bisherigen Eigentümer danke die Stadt bereist jetzt für die jahrelange erfolgreiche Bereitstellung des Skigebietes, teilte Peine mit.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006