Bühne frei: Erste „Open Stage“ in Goslar

7. August 2018
Symbolfoto: pixabay
Goslar. Die GOSLAR marketing gmbh veranstaltet die erste „Open Stage“ in Goslar: Los geht`s am Donnerstag, 23. August um 19 Uhr im Innenhof des Hotel Restaurant Schiefer (bei Schlechtwetter im Innenraum).

Unter den Schlagwörtern „#meingoslar #meinebühne“ bietet die offene Bühne eine Plattform für Songs, Poetry, Comedy, Tanz und vieles mehr. Jeder, der sich ausprobieren will und mitmachen möchte, bekommt 5-10 Minuten Auftrittszeit. Für die technische Grundausstattung und eine Moderation ist gesorgt. Instrumente bitte selber mitbringen. Kurzentschlossene Künstler und natürlich auch Zuschauer sind herzlich willkommen.

„Wir freuen uns mit einem neuen kleinen Veranstaltungsformat für Goslar`s Bürger an den Start zu gehen, um eine Plattform für Kultur in ungezwungener Atmosphäre zu schaffen.“, so Mathias Derlin, Geschäftsführer der GOSLAR marketing gmbh und ergänzt: „Wir möchten dieses Format gerne 1x pro Quartal etablieren und dabei durch die verschiedenen Kneipen und Locations in Goslar ziehen.“

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Voranmeldungen sind unter veranstaltungen@goslar.de möglich.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006