Anzeige

Ehrungen: Diese Menschen zeigten besondere Zivilcourage

11. Januar 2018 von
Die Helden des Jahres 2017. Fotos: Alexander Panknin
Goslar. Am heutigen Donnerstag ehrte der WEISSE RING in sieben Fällen Menschen für ihre besondere Zivilcourage. Zu einer großen Feierstunde trafen sich alle Beteiligten in der Aula der Polizei Goslar, stellten das besondere Engagement der Helfer vor. Auch Landrat Thomas Brych und Polizeipräsident Michael Pientka hielten eine Rede.

Anzeige

Den musikalischer Auftakt zur Veranstaltung lieferte Uwe Klußmann am Saxophon, Polizeiorchester Niedersachsen. Danach folgte eine Begrüßung von Petra Krischker, Leiterin der Polizeiinspektion Goslar und Thomas Brych. Moderiert wurden die Ehrungen von Günter Koschig mit Hilfe seiner Laudatoren.

Die Goslarer Zivilcourage Kampagne

Die Goslarer Zivilcourage Kampagne (GZK), unter Schirmherrschaft des WEISSER RING, setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, die Menschen zu sensibilisieren aufeinander aufzupassen. Mit emotionsstarken Bildkampagnen wendet sich die Kampagne an die Bevölkerung. Dabei posieren ausgewählte Stars als Botschafter vor der Kamera und transportieren so den Aufruf nicht wegzusehen, sich zu engagieren, zu helfen und im Notfall die Polizei zu rufen.

Sie haben nicht weggeschaut: Dafür gab es viel Lob von Laudatoren und Gästen.

Mit-Initiator Florian Wildmann vom Cineplex Goslar präsentierte den GZK-Kinospot, mit dem zukünftig noch mehr Menschen erreicht werden sollen. Danach wurden die berührendsten Fälle von 2017 vorgestellt:

Fall 1: Andre Creutzig, hilft nach gefährlicher Köperverletzung an Bushaltestelle, Goslar
Laudatorin Christina von Saß, NDR Fernsehjournalistin

Fall 2: vier Preisträger/innen, retten Rentnerin aus dem Teich, Seesen
Laudator Erik Homann, Seesener Bürgermeister

Fall 3: Khalifa Lajili, verfolgt und stellt Täter nach Spielhallenraub in Goslar
Laudator Steffen Hörning, stellvertretender Landesvorsitzender WEISSER RING Nds.

Fall 4: Wilhelm Ahrens, organisiert Rettung vom abgestürzten Rollstuhlfahrer
Laudatorin Heike Göttert, GZK-Mit-Initiatorin

Fall 5: Heiko Horn, verfolgt/fasst mit der Polizei 5 Ladendiebe in Langelsheim
Laudator Florian Wildmann, GZK-Mit-Initiator

Fall 6: Anja Schumann, ruft 110 nach Handtaschenraub – Täterin gefasst
Laudator Ralf Buchmeier, Präventionsteam, PI Goslar

Fall 7: Thomas Kranz, Taxifahrer ruft 110 und leistet Erste Hilfe nach Raub
Laudator Michael Pientka, Polizeipräsident Braunschweig

Michael Pientka, Polizeipräsident Braunschweig. Im Hintergrund Uwe Klußmann.


Ein detaillierter Bericht folgt am morgigen Freitag.

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006