Einbrecher beim Transport von Diebesgut erwischt

15. April 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. Relativ einfach machte es ein Einbrecher am vergangenen Sonntag der Polizei Goslar. In der Nacht zu Sonntag habe sich der zunächst unbekannter Täter gewaltsam Zutritt zu einer Gaststätte in der Marstallstraße und entwendete diverse Lagerware, so die Polizei.

Am Nachmittag, gegen 15 Uhr, sei ein Bekannter des Betreibers im Bereich Markstraße/Bäringerstraße auf einen 41-jährigen Goslarer getroffen, der in diesem Bereich mit einer Sackkarre und einem darauf
befindlichen Kühlschrank unterwegs war. Letzterer konnte von diesem eindeutig als aus der Gaststätte stammend identifiziert werden. Der Goslarer, der auf Vorhalt den Einbruch zu- und den Lagerort der entwendeten Gegenstände angab, wurde daraufhin bis zum Eintreffen der alarmierten Streifenwagenbesatzung festgehalten.

Er sei in der Folge auf Grund der Straftat vorläufig festgenommen worden, nach erfolgter Vernehmung und Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen sowie Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig wieder entlassen. Ihn erwarte nun ein entsprechendes Strafverfahren.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006