Endlich Wochenende – Hier ist was los

9. Februar 2019
An diesem Wochenende kann man in Braunschweig nicht nur an beiden Tagen einkaufen, sondern auch Kunst in allen Formen erleben. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH
Region. Auf geht´s ins Wochenende! Ob Winterkunst, Marktplatzsingen oder Ranzenparty - Die Region hat an Samstag und Sonntag wieder einiges zu bieten. Wie gewohnt, versorgt Sie regionalHeute.de mit den Tipps für die freien Tage.

In Braunschweigs Innenstadt kann man bei der winterkunstzeit verschiedenen Künstlern bei der Arbeit zuschauen und auch selbst kreativ werden. Am Sonntag haben die Geschäfte zusätzlich geöffnet. Am Samstagmorgen in Gifhorn können sich Eltern von Schulkindern mit ihren Sprösslingen auf der 10. Ranzenparty alle Informationen rund um den Schulranzen holen. 

Wer schon immer mal mit Wolfenbüttels Landrätin Christiana Steinbrügge ein Liedchen zum Besten geben wollte, hat dafür  beim Marktplatzsingen am Samstag die Gelegenheit. In Bad Harzburg kann man sich am Sonntag auf die Spuren Heinrichs IV. begeben. Und in Salzgitter-Salder ist das Thalia Ensemble aus München zu Gast.

Noch mehr Veranstaltungen gibt es in unserem neuen und übersichtlichen Veranstaltungskalender:

Klicken Sie hier

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006