Anzeige

Fachdienst nur eingeschränkt erreichbar

7. Mai 2018
Symbolbild: Alec Pein
Anzeige

Goslar. Wie der Landkreis mitteilt, sind am morgigen Dienstag und am Mittwoch, 9. Mai, die Mitarbeiter des Fachdienstes „Teilhabe von Menschen mit Behinderungen“ nur eingeschränkt erreichbar.

Anzeige

Grund sind Schulungen rund um die Neuregelungen der Eingliederungshilfe im Zuge der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes. In dringenden Fällen werden Anrufer darum gebeten eine Nachricht zu hinterlassen. Die zuständigen Mitarbeiter rufen dann schnellstmöglich zurück.

Persönliche Besuche sind an beiden Tagen allerdings nicht beziehungsweise nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006