Feuer in Wohnung geht glimpflich aus

14. August 2019
Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Symbolfoto: Frederick Becker
Clausthal-Zellerfeld. Am Dienstagnachmittag, gegen 18.45 Uhr, kam es in der Küche einer Obergeschosswohnung in einem Mehrparteienwohnhaus in der Goslarschen Straße zu einem Brand, der durch die alarmierte Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld bereits unmittelbar nach Eintreffen gelöscht werden konnte.

Die Feuerwehr war mit 30 Angehörigen unter Leitung des Stadtbrandmeisters Andreas Hoppstock im Einsatz. Bei dem Vorfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Angaben über die genaue Brandausbruchsursache und Schadenshöhe können derzeit nicht gemacht werden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006