Anzeige

Feuerwehr rettet verletzten Dachdecker

17. Mai 2018
Symbolfoto: Archiv
Goslar. Am Mittwochmorgen stürzte ein Dachdecker in der Grauhöfer Straße bei Ausübung seiner Tätigkeiten. Schwer verletzt lag der Mann auf dem Vordach eines Wintergartens, berichtet die Feuerwehr Goslar.

Anzeige

Kollegen bereiteten mit Bohlen den Bereich für die Rettungskräfte für ein ungefährliches Betreten vor. Mit einer Schleifkorbtrage retteten die Feuerwehrkräfte den Verletzten vom Dach. Der angeforderte Rettungshubschrauber Christoph 44 brachte den Mann in eine Klinik.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006