Frauengruppe stiehlt Kosmetik- und Parfümartikel

10. Oktober 2019
symbolbild: Pixabay
Bad Harzburg. Am Mittwoch, den 09. Oktober, wurde der Polizei eine kleine Gruppe von verdächtig erscheinenden Personen südosteuropäischen Aussehens gemeldet, die im Stadtgebiet von Bad Harzburg unterwegs gewesen ist. Bei einer Überprüfung fand die Polizei gestohlene Kosmetik- und Parfümartikeln, berichtet die Polizei.

Diese Gruppe, bestehend aus vier Frauen, wurde dann am Bahnhof von den eingesetzten Polizeibeamten angetroffen und einer Überprüfung unterzogen. Im weiteren Verlauf der Sachverhaltsaufnahme wurde eine Tasche mit gestohlenen Kosmetik- und Parfümartikeln gefunden, die aus unterschiedlichen Geschäften stammten. Außerdem befand sich in der Tasche noch ein einzelnes Sturmfeuerzeug der Marke Zippo. Das Feuerzeug konnte bislang keinem Geschäft zugeordnet werden und wurde vermutlich am 09. Oktober zwischen 12 Uhr und 13:30 Uhr in einem Geschäft in Bad Harzburg entwendet. Die aufgefundene Ware hat einen Gesamtwert von mehreren Hundert Euro. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls eingeleitet.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006