Fußgängerzone in der Bäckerstraße West ist fast fertig

14. Dezember 2018
Der westliche Teil der Bäckerstraße ist neu gepflastert, 2019 folgt der östliche Teil entlang des Karstadt-Hauses. Foto: Stadt Goslar
Goslar. Pünktlich zur Weihnachtszeit und dem vorhergesagten Wintereinbruch ist der 7. Bauabschnitt beim Umbau der Fußgängerzone, die Bäckerstraße West vor der Sparkasse, bis auf kleine Restarbeiten fertiggestellt. Die Sparkasse wird ihre Rampe für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen zeitnah instand setzen, berichtet die Stadt Goslar.

Der Abschluss des neuen Pflasters an der Untergasse ist allerdings nur ein Provisorium; er wird mit dem Ausbau der Untergasse im kommenden Jahr fertiggestellt und in den Endzustand gebracht. Dieser Übergangsbereich wird nun zunächst gesichert und winterfest gemacht.

Im kommenden Frühjahr folgt dann der Ausbau der Untergasse. Der jetzige Poller in der Untergasse wird im Zuge der Arbeiten durch einen neuen, versenkbaren Poller ersetzt werden. Außerdem geht es bei der Sanierung der Fußgängerzone in den 8. Bauabschnitt: Die Bäckerstraße Ost bekommt neues Pflaster, also entlang des Karstadt-Gebäudes. Die Bauarbeiten beginnen im neuen Jahr, sobald die Wetterlage längerfristig Tiefbauarbeiten zulässt. Während der Bauarbeiten ist mit verkehrlichen Einschränkungen im Kreuzungsbereich Untergasse/Bäckerstraße zu rechnen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006