Großes heiliges Kreuz und Goslarer Museum beschmiert

14. August 2019
Unbekannte Täter haben das Große Heilige Kreuz und das Goslarer Museum beschmiert. Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. Unbekannte Schmierer haben in der Zeit zwischen Mittwoch, dem 07. August um 23 Uhr und Donnerstag, dem 08. August um 06:50 Uhr zwei Goslarer Sehenswürdigkeiten und verschiedene Straßenschilder mit lila- und pinkfarbener Lackfarbe verunreinigt. Wie die Polizei berichtet, entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

So traf es die Fassade des Bauwerks Großes Heiliges Kreuz im Hohen Weg, die Fassade des Goslarer Museums in der Königstraße sowie mehrere hier befindliche Verkehrszeichen und Beschilderungen, zusätzlich auch in der Oberen Mühlenstraße und in der Marktstraße. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006