Jetzt Sammel-Schülerzeitkarten bei HarzBus beantragen

9. August 2019
Angeschriebene Schüler sollten sich dringend anmelden. Symbolfoto: pixabay
Bad Harzburg. HarzBus ist als neuer Betreiber des regionalen Busverkehrs im Landkreis Goslar in diesem Jahr für die Ausstellung der Sammel-Schülerzeitkarten zuständig. Die Anschreiben mit den entsprechenden Login-Daten zur Beantragung der Fahrkarte wurden an alle Schülerinnen und Schüler, die Anspruch auf eine SSZK haben, versandt. Die Onlineanmeldung ist bis zum 11. August erforderlich. Dies teilt die HarzBus GbR mit.

HarzBus weist darauf hin, dass zur Beantragung einer SSZK, eine Anmeldung mit den Login-Daten über das Anmeldeportal erforderlich ist, da nicht automatisch eine Karte ausgestellt werde. Damit ausreichend Zeit für den Druck der Fahrkarten bleibt und diese rechtzeitig vor Schuljahresbeginn bei den Schulen vorliegen, sei eine Online-Anmeldung bis spätestens Sonntag, 11. August erforderlich.

Sämtliche anspruchsberechtigten Schülerinnen und Schüler seien angeschrieben worden und sollten die notwendigen Unterlagen vorliegen haben. Wer bisher noch kein Anschreiben von HarzBus erhalten haben sollte, Fragen oder Anmeldeschwierigkeiten habe, könne sich per E-Mail melden unter sszk@harzbus-goslar.de. Auch im HarzBus-Servicecenter im Hotel „Der Achtermann“ in der Rosentorstraße 18 in Goslar würden Kunden Auskünfte und Informationen rund um die SSZK erhalten.

Hier kann man sich anmelden

Das Servicecenter ist montags bis freitags von 8 bis 12:30 Uhr und von 13 bis 16:30 Uhr geöffnet. Zur Legitimation werden der Vor- und Nachname, die Anschrift sowie das Geburtsdatum und zusätzlich bei Anmeldung ein Passfoto benötigt. Das Anmeldeportal sowie alle weiteren Informationen unter seien auf der Internetseite von HarzBus zu finden.

HarzBus ist eine von drei regionalen Verkehrsunternehmen (Pülm Reisen aus Seesen, Reisebüro Schmidt aus Wolfenbüttel und Verkehrsbetriebe Bachstein aus Celle) gegründete Gesellschaft. Sie betreibt seit April den regionalen Linienverkehr im Landkreis Goslar.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006