Kaiserpfalz und Großes Heiliges Kreuz am 19. Juni ganztägig geschlossen

12. Juni 2019
Das große heilige Kreuz wird am 19. Juni einer der Veranstaltungsorte zum Besuch von Angela Merkel sein. Für die Öffentlichkeit bleibt das Gebäude an diesem Tag geschlosen. Foto: Anke Donner
Goslar. Die Stadtverwaltung informiert in einer Pressemitteilung, dass zwei Goslarer Wahrzeichen am Tage des Besuches der Bundeskanzlerin Angela Merkel am 19. Juni ganztägig geschlossen bleiben.

Im Großen Heiligen Kreuz und in der Kaiserpfalz finden am 19. Juni jeweils Veranstaltungen mit der Bundeskanzlerin statt. Am 20. Juni geht der Betrieb wie gewohnt weiter. 

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006