Anzeige

Kräuterseifenseminar im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg

12. März 2018
Die Praktikanten Anna Blesch und Julius Weimper mit Joachim Garella (rechts) bei der Kräutervorbereitung für die Seifenherstellung. Foto: Walter Wimmer
Sankt Andreasberg. Am Dienstag, 20. März, findet von 10 Uhr bis zirka 14 Uhr ein Seminar unter Anleitung von Joachim Garella, dem „Oberharzer Seifensieder“, im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg statt. Dabei geht es neben etwas Theorie vor allem darum, aus Biokernseife und weiteren Zutaten selbst Biokräuterseife herzustellen.

Anzeige

Diese Seminare finden ausschließlich im vom NABU Niedersachsen betriebenen Nationalparkhaus statt. Für die Teilnehmer gibt es laut Veranstalter mittags einen Imbiss – thematisch passend unter anderem auch mit Kräuterquark. Das nächste Kräuterseifenseminar findet danach erst wieder im Juni statt. Die Seminargebühr inklusive Seife, Mittagsimbiss und Getränke beträgt 25 Euro. Anmeldung unter der Telefonnummer 05582/92 30 74, so Thomas Appel, der Leiter des Nationalparkhauses Sankt Andreasberg.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006