L496 und B82 – Zwei Vollsperrungen bis Nikolaus

2. Dezember 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. Von Mittwoch, 4. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 6. Dezember, werden im Streckenabschnitt der L496 zwischen Lutter am Barenberge und der B82 beidseitig entlang der Fahrbahn Regulierungsarbeiten in den Seitenbereichen durchgeführt. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung der betreffenden Strecke statt - eine Umleitung ist verfügbar. Dies kündigt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in einer Pressemitteilung an.

Die Arbeiten seien notwendig, um eine ordnungsgemäße Entwässerung der Fahrbahn zu gewährleisten und die Gefahr von Aquaplaning zu verringern. Eine Umleitung aus Richtung Langelsheim kommend wird über die B82 in Richtung Hahausen und die B248 in Richtung Lutter am Barenberge eingerichtet. Aus Salzgitter und Wallmoden kommend erfolgt die Verkehrsführung in umgekehrter Reihenfolge.

Die Kosten dieser Maßnahme betragen zirka 30.000 Euro. Der Geschäftsbereich Goslar der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die jetzt erforderlichen Arbeiten.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006