Mit der Faust ins Gesicht geschlagen – Mehrere Körperverletzungen

10. März 2019
Symbolfoto: Alexander Panknin
Goslar. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Petersilienstraße vor einer Bar zu einer Körperverletzung. Ein 21-jähriger Mann schlug seinem 23-jährigen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Das berichtet die Polizei.

Ein zweiter, bisher unbekannter Täter, versuchte ebenfalls auf den 23-Jährigen einzuschlagen, traf ihn jedoch nicht.

Zu einer weiteren Gewalttat kam es am Sonntagmorgen in Jerstedt. Zwischen zwei jungen Männern gas es Streitigkeiten. Im Verlauf der Auseinandersetzung versetzte der Täter dem Opfer eine Kopfnuss. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde durch die Polizei eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006