Nach Kokain-Konsum im LKW unterwegs

18. Dezember 2018
Symbolbild: Sandra Zecchino
Goslar. Ein 25-jähriger Okeraner wurde am gestrigen Montag, gegen 12 Uhr, mit seinem LKW in Oker, Am Stadtpark, kontrolliert. Aufgrund seines auffälligen Verhaltens wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, der positiv verlief, berichtet die Polizeiinspektion Goslar.

Der Mann räumte auf Nachfrage auch den Konsum von Kokain ein. Neben diesem Verfahren droht ihm zusätzlicher Ärger, weil er bei der Kontrolle seinen Führerschein vorzeigte, den er vor Wochen eidesstattlich als verloren gemeldet hatte. Diesen sollte er nämlich abgeben, weil ihm die Fahrerlaubnis behördlich entzogen wurde. Die Fahrt war für den 25-Jährigen damit selbstverständlich zu Ende.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006