Nach Messerstecherei in Vienenburg: Zeugen gesucht!

10. Juli 2018
Nach der Bluttat in Vienenburg werden Zeugen gesucht. Foto: aktuell24(kr)
Goslar. Am vergangenen Dienstag, um 10.17 Uhr, ereignete sich im Bereich eines Restaurants im Goslarer Ortsteil Vienenburg, Goslarer Straße, eine Messerstecherei, bei dem der Inhaber schwer verletzt wurde. In unmittelbarer Nähe dazu konnte eine 35-jährige männliche Person festgenommen werden, bei dem es sich offenbar um einen Restaurantangestellten handelt.

Die Ermittlungen dazu wurden vom Fachkommissariat 1 des Zentralen Kriminaldienstes übernommen, berichtet die Polizeiinspektion Goslar. Dabei konnte unter anderem in Erfahrung gebracht werden, dass der 35-jährige Restaurantangestellte in der jüngsten Vergangenheit ein Tablet zum Kauf angeboten haben soll.

Hinweise:

Personen, denen dieses Tablet angeboten wurde, sowie solche, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen am Restaurant in der Goslarer Straße beziehungsweise unmittelbarer Nähe gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 05321/339-0 mit der Polizei Goslar in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie dazu auch:

Messerattacke in Vienenburg: Mann in Lebensgefahr

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006