Anzeige

Nach Wendemanöver: Suzuki überschlägt sich

8. Juni 2018
Foto: Polizeiinspektion Goslar
Goslar. Zur Unfallzeit befuhr eine 20-jährige Goslarerin mit ihrem Seat die Lierestraße in Richtung Ortsausgang. An einer breiten Einfahrt wollte sie wenden, übersah aber einen nachfolgenden Wagen der Marke Suzuki eines 46-jährigen Bad Harzburgers. Das berichtet die Polizeiinspektion Goslar.

Anzeige

Der Suzuki wurde während des Ausweichmanövers vom Seat mittig getroffen und geriet ins Schleudern. Anschliessend stieß der Suzuki mit den Rädern ungünstig gegen den Bordstein und überschlug sich. Hierbei wurde noch ein Grundstückszaun beschädigt. Bei dem Überschlag verletzte sich der Fahrzeugführer des Suzuki glücklicherweise nur leicht. Der Gesamtschaden des Unfalls dürfte sich auf über 10.000 Euro summieren.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006