Prügeleien in der Stadt: Zwei Vorfälle innerhalb weniger Minuten

13. April 2019
Symbolfoto: Archiv
Goslar. In der Nacht zum heutigen Samstag kam es in der Goslarer Innenstadt gleich zu zwei Schlägereien innerhalb weniger Minuten. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Zunächst sei es gegen 2.15 Uhr zu einer Auseinandersetzung in einer Lokalität gekommen. Dabei gerieten zwei männliche Gäste aneinander, ein 39-Jähriger wurde im Gesicht verletzt. Nur wenige Minuten später, gegen 3 Uhr, kam es in einer Gaststätte dann zu einer zweiten Körperverletzung. Nach vorherigen Streitigkeiten schlug dabei ein 26-jähriger Mann einen 32-jährigen Goslarer in Gesicht. Der Mann wurde verletzt. Ob die beiden Zwischenfälle in Zusammenhang stehen, teilte die Polizei nicht mit.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006