Radfahrerin von Auto erfasst – Frau nach Kollision verletzt

15. März 2019
Symbolfoto: Rudolf Karliczek
Seesen. Am gestrigen Donnerstag, gegen 11.30 Uhr, befuhr eine 30-jährige Frau aus Seesen mit ihrem Fahrrad die Engelader Straße und fuhr als Wartepflichtige in den Kreuzungsbereich ein. Laut Polizeibericht sei es hier zum Zusammenstoß mit einem 79-jährigen Autofahrer, ebenfalls aus Seesen, der die Frankfurter Straße in Richtung stadtauswärts befuhr.

Die 30-Jährige musste demnach leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Wagen und am Fahrrad entstand ein Schaden von insgesamt rund 2.700 Euro.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006