Raubüberfall – Täter schlug auf am Boden liegendes Opfer ein

24. September 2018
Das Opfer erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Symbolfoto: Alexander Panknin
Goslar. Wie die Polizei mitteilt, wurde am gestrigen Sonntagvormittag gegen 8 Uhr ein 55-jähriger Mann in der Petersilienstraße in Goslar von einem bislang unbekannten Täter zu Boden geschubst. Der Täter schlug auf das am Boden liegenden Opfer ein, entwendete ihm die Geldbörse und flüchtete in Richtung Freudenplan/Mauerstraße.

Das Opfer erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Goslar unter der Telefonnummer 05321/3390 in Verbindung zu setzen.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006