Seit sieben Jahren ohne Führerschein unterwegs

9. November 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Goslar. Am späten Freitagabend kontrollierte die Polizei einen 41-jährigen Autofahrer aus Liebenburg, der auf der Goslarer Straße in Vienenburg fuhr. Wie die Polizei mitteilte, konnte er keinen Führerschein vorweisen. Er gab schließlich zu, dass ihm dieser vor sieben Jahren aufgrund einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden sei.

Der Fahrzeugschlüssel wurde zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Halterin des geführten Fahrzeugs ist die Ehefrau des Beschuldigten. Gegen sie wurde ebenfalls ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Halterduldung eingeleitet.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006