Siebenjähriger Junge wurde gegen fahrendes Auto geschubst

24. August 2019
Symbolfoto: André Ehlers
Goslar. Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind, in der Straße An der Ziegelei. Eine 54-jährige Autofahrerin aus Halberstadt fuhr in Schrittgeschwindigkeit an einer Gruppe spielender Kinder vorbei. Es kam hierbei zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem siebenjährigen Jungen aus dieser Gruppe. Das berichet die Polizei.

Nach Angaben eines der anwesenden Kinder wurde der Junge von einem anderen gegen das Fahrzeug geschubst. Das Kind erlitt eine Verletzung am Fuß und wurde anschließend mit einem Rettungswagen in die Kinderklinik nach Hildesheim gebracht. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang dauern an.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006