Spiegelglatte Straßen in der Region – Unwetterwarnung!

14. Januar 2019 von
Auf den Straßen herrscht mittlerweile extreme Glätte. Eine Warnung des DWD liegt bereits vor. Symbolfoto: Archiv
Region. Der Winter zeigt uns die kalte Schulter und die Flocken tanzen vom Himmel. Das sorgt auch für glatte Straßen in der Region. Auch eine amtliche Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) liegt derweil vor.

Auf ihrer Internetseite schreibt der DWD: „Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.“ Laut Wetterdienst sollen die Straßen noch bis in die Nachstunden extrem glatt sein, die amtliche Warnung gilt bis 6 Uhr. Vereinzelt könne auch immer wieder Schneefall auftreten. Deshalb gilt auf den Straßen erhöhte Vorsicht.

Besonders heftig traf es bislang den Harz. Hier gleicht die Autofahrt derzeit eher einer unfreiwilligen Schlittenfahrt.

Lesen Sie dazu auch:

Schnee-Chaos im Harz: Autos und LKW schlittern um die Wette

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006