Streitigkeiten im Straßenverkehr: Mittelfinger gezeigt

22. April 2019
Symbolfoto: Alexander Panknin
Bad Harzburg. Am Freitagnachmittag, kam es im sogenannten Ostviertel von Bad Harzburg zu Streitigkeiten zwischen zwei Autofahrern. Dies berichtet die Polizei.

Ein 40-jähriger Mann aus Blankenburg soll mit seinem Audi zunächst einem 23-jährigem Mann aus Bad Harzburg, der in einem Peugeot unterwegs war, die Vorfahrt genommen haben. Der Bad Harzburger solle daraufhin gehupt haben, woraufhin der Blankenburger ihm den „Mittelfinger“ gezeigt haben soll. Die beteiligten Personen hätten zu dem Vorfall widersprüchliche Angaben gemacht. Die Polizei wurde zum Ereignisort gerufen, ein Strafverfahren wegen Beleidigung gegen den Blankenburger eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006