Umleitung von KVG-Linien und P&R-Verkehr zum Lichterfest

21. August 2019
Durch die Umleitung können verschiedene Haltestellen nicht bedient werden. Symbolbild: Pixabay
Bad Harzburg. Vom 24. bis zum 25. August müssen die Linien 871, 873, 874 und 875 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) in Bad Harzburg anlässlich des Lichterfestes eine Umleitung fahren. Dadurch können mehrere Haltestellen nicht bedient werden. Die teilt die KVG Braunschweig in einer Pressemitteilung mit.

Am 24. August bietet die KVG zudem zwischen 13 und 0:30 Uhr einen Park&Ride-Verkehr von „Harlingerode, Freizeitzentrum“ über „Schlewecke, Silberbornbad“ zum Rathaus und zurück an. Am Folgetag ist dieser zwischen 12 und 19 Uhr eingerichtet.

Die Linie 873 verkehre umleitungsbedingt von der Haltestelle „Am Bahnhofsplatz“ zu „Forstwiese“, „Berliner Platz“, „Burgbergbahn“ über die Silberbornstraße zur Haltestelle „Walter Anna Heim“ und weiter nach Fahrplan zum Bahnhof. Alle Haltepunkte ab „Papenbergstraße“ bis „Abzw. Lärchenweg“ müssten entfallen. Außerdem entfallen auf den KVG-Linien umleitungsbedingt die Haltestellen „Rudolf-Huch-Str.“, „Schmiedestr.“ und „Stadtmitte“. Dafür bietet die KVG in der Forstwiese eine Ersatzhaltestelle an.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006