Unfall verursacht und geflohen

5. August 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Bad Harzburg. Ein Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen konnte am gestrigen Samstag in der Herzog-Julius-Straße nur knapp verhindert werden. Das teilt das Polizeikommissariat Bad Harzburg mit.

Ein Autofahrer fuhr um 10.55 Uhr mit seinem grünen Fahrzeug, von dessen Kennzeichen nur die Ortskennung HVL bekannt ist, von einem Tankstellengelände auf die Herzog-Julius-Straße in Richtung Ilsenburger Straße, ohne auf eines im fließenden Verkehr befindliches Fahrzeug, welches von seinem Fahrzeugführer ebenfalls in Richtung Ilsenburger Straße geführt wurde, zu achten.

Dieser Fahrzeugführer wich dem vom Tankstellengelände kommenden Fahrzeug nach rechts aus um einen Zusammenstoß zu vermeiden und fuhr dabei gegen den Bordstein und beschädigte Reifen und Felgen an seinem Auto. Das verursachende Fahrzeug entfernte sich vom Unfallort. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006