Unfallflucht durch Radfahrer

23. Mai 2019
Symbolbild Foto: Robert Braumann
Goslar. Am Mittwoch in den Mittagsstunden wurde ein Arbeitsfahrzeug durch einen Radfahrer beschädigt. Der Radler fuhr aber davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Der Radfahrer befuhr die Arcachon-Brücke vom Hohen Brink aus in Richtung Trebnitzer Platz. Im letzten Teil der Brücke streifte er mit seinem Mountainbike ein Arbeitsfahrzeug, welches bei ordnungsgemäßer Absicherung dort Kanalarbeiten durchführte. Ohne sich um die angerichteten Kratzer und Dellen zu kümmern, entfernte sich der Mann im Anschluss vom Unfallort. Nach Angaben der Arbeiter soll er zirka 50 Jahre alt und unter anderem mit einer grauen Jacke und brauner Mütze bekleidet gewesen sein. Zu einem Sturz des Mannes sei es nicht gekommen. Laut Polizei beträgt der Schaden rund 800 Euro. Die Polizei Goslar bittet Zeugen des Vorfalls oder Personen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der 05321/3390 zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006