Unverfroren: Eisblock auf Fahrbahn geworfen

5. Februar 2019
Symbolfoto: Archiv
Clausthal-Zellefeld. Montagabend kam es auf dem Zellbach in Clausthal-Zellerfeld gegen 18:45 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Up und einem Eisbrocken. Dies teilt die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Wie die Geschädigte im Rahmen der Anzeigenerstattung berichtet, habe sie mit ihrem Fahrzeug den Zellbach aus Norden kommend in Richtung Kronenplatz befahren, als ihr plötzlich und unerwartet ein, etwa Medizinball großer, Eisbrocken vor das Fahrzeug geworfen worden sei. Da sie nicht mehr hätte ausweichen können, sei es zur Kollision mit dem Eisblock gekommen, in dessen Folge der Stoßfänger ihres Fahrzeugs beschädig worden sei. Etwa zeitgleich habe sie aus dem Augenwinkel eine männliche Person weglaufen sehen. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten sich im Polizeikommissariat Oberharz zu melden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006