Vandalismus beim Spiel zwischen Falken und Scorpions

22. September 2018 von
Beim Oberligauftakt zwischen Falken und Scorpions kam es zu einer unschönen Szene. Foto: Jens Bartels/Archiv
Goslar. Beim Oberliga-Auftakt zwischen den Harzer Falken und den Hannover Scorpions, bei welchem die Gastgeber aus Braunlage mit 4:8 unterlagen, kam es zu einer unschönen Szene. So wurden vom Mannschaftsbus des Teams aus der Wedemark die Magnetschilder mit dem Skorpion entwendet. Die Verantwortlichen der Hausherren reagierten mit Empörung.

Skorpion-Schild zerstört

Eines der Schilder wurde zerstört in einem Mülleimer wiedergefunden. In einer Stellungnahme auf ihrer Facebook-Seite äußerten die Harzer Falken ihren Unmut über die Situation und lobten gleichzeitig das vorbildliche Verhalten der Gäste-Fans:

Den kompletten Artikel lesen Sie hier:

Vandalismus beim Spiel zwischen Falken und Scorpions

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006