Vollsperrung der B 248 endet eine Woche früher als geplant

17. April 2019
Die Arbeiten zur Fahrbahn-Erneuerung wurden rund eine Woche früher beendet als geplant. Symbolfoto: Archiv
Voitze: Die Vollsperrung der Bundesstraße 248 im Bereich Voitze wird am morgigen Donnerstag im Laufe des Abends wieder aufgehoben. Hierauf weist die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hin. Die laufenden Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung können damit rund eine Woche früher als geplant abgeschlossen werden.

In den vergangenen Wochen wurden in der Ortsdurchfahrt bereits die Gossen und Teile des Gehwegs erneuert, neue Bushaltestellen hergestellt und Verbreiterungen für Fahrbahnteiler geschaffen. Seit 8. April war die Ortsdurchfahrt wegen der Fahrbahnarbeiten voll gesperrt.

Die Landesbehörde dankt den betroffenen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis.

Lesen Sie auch:

B 248: Ortsdurchfahrt Voitze ab Montag voll gesperrt

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006