Vortrag: „1.000 Jahre Frauengeschichte in Goslar“

2. November 2018
Die Veranstaltung findet im Zinnfigurenmuseum am Klapperhagen am 8. November um 19 Uhr statt. Foto: Petra Stolzenburg
Goslar. Im Rahmen der Sonderausstellung „Achtung Weibsperson! - FasZINNierende Frauen“ lädt die Stadtführerin Ute Pötig zu einem Vortrag über „1000 Jahre Frauengeschichte in Goslar“ ein. Die Veranstaltung findet im Zinnfigurenmuseum am Klapperhagen am 8. November um 19 Uhr statt. Das berichtet Petra Stolzenburg, 2. Vorsitzende des Zinnfigurenmuseums.

Ute Pötig lässt bekannte und unbekannte Frauen in der 1.000-jährigen Geschichte von Goslar lebendig werden. Sie erzählt Geschichten, die selbst Goslarer noch nie gehört haben. Der Eintritt beträgt 4 Euro. Die Sonderausstellung kann vor und nach dem Vortrag besichtigt werden.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006