Wann bekommt die Grundschule Vienenburg ihren Spielplatz wieder?

2. November 2018 von
Wann wird der Spielbereich an der Grundschule Vienenburg erneuert? Die Bürgerliste hakt nacht. Symbolfoto: Pixabay
Vienenburg. Vor rund einem Jahr wurde das Außengelände der Grundschule Vienenburg auf mögliche Bodenbelastungen geprüft. Alle Werte lagen damals im zulässigen Bereich. Im Juni 2018 kündigte die Verwaltung daraufhin an, schnellstmöglich mit der Wiederherstellung des Spielbereiches zu beginnen. Doch bislang ist nichts passiert.

Detlef Vollheyde, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Bürgerlister für Goslar und Vienenburg, nahm es sich daher zum Anlass, nochmals bei der Verwaltung nachzuhaken. „Der Wiederherstellung des Spielbereiches mit der zwischenzeitlich eingelagerten Rutsche steht demnach seit fast einem Jahr nichts mehr im Weg“, schreibt er in seiner Anfrage an die Stadt, die am kommenden Donnerstag im Ausschuss für Bildung, Familie und Soziales beraten und möglicherweise beantwortet werden soll. „Seitens der Verwaltung wurde in der BFS-Sitzung am 8. Juni 2018 eine „schnellstmögliche Erledigung“ dieser Arbeiten angekündigt. Nach über vier Monaten Wartezeit sind aber noch immer keine entsprechenden Aktivitäten festzustellen“, so Vollheyde.

Die Frage nach der Definition

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende fragt die Verwaltung daher, wie sie die Begrifflichkeit „schnellstmögliche Erledigung“ in Wochen, Monaten beziehungsweise Jahren definiert und wann die Wiederherstellungsarbeiten beauftragt wurden. „Wer führt sie aus und welcher konkrete Fertigstellungstermin wurde mit dem Beauftragten vereinbart?“, fragt die Bürgerliste.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006