Was geht am Wochenende? – Hier ist was los

30. März 2019
Am Sonntag locken die "Mobilen Welten" und ein verkaufsoffener Sonntag in die Wolfenbütteler Innenstadt. Auch in Salzgitter-Lebenstedt, Wolfsburg und Gifhorn sind die Läden am Sonntag offen. Archivfoto: Nick Wenkel
Region. Dieses erste echte Frühlingswochenende steht ganz im Zeichen des Saubermachens.... und des Einkaufsbummels. In vielen Städten ist nämlich allgemeiner Frühjahrsputz angesagt. Die Bürger sind unter anderem in Braunschweig und Wolfenbüttel aufgerufen, gemeinschaftlich Müll aufzusammeln. Am Sonntag laden dann in Wolfsburg, Wolfenbüttel, Gifhorn und Salzgitter-Lebenstedt zusätzlich die Geschäfte zum Bummeln ein.

In Gifhorn wird dies durch ein dreitägiges Street-Food-Festival mit jeder Menge Spezialitäten und Live-Musik begleitet. In Wolfenbüttel kann man sich mit Mode, Mobilität und Floristik auf den Frühling einstimmen. Eine Auto- und Zweiradmeile begleitet den verkaufsoffenen Sonntag in Wolfsburg und in Lebenstedt gibt es eine Laufstegaktion.

In Braunschweig findet am Wochenende die Deutsche Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsport statt. Und im Herrenhaus Sickte sind am Sonntag „Weltklassik am Klavier“ zu hören.

Noch mehr Veranstaltungen gibt es in unserem neuen und übersichtlichen Veranstaltungskalender:

Klicken Sie hier!

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006