Weiterhin Haltestellensperrungen in Harlingerode

15. April 2019
Symbolbild: Pixabay
Harlingerode. Ab dem 17. April fährt die Buslinie 871 der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) wieder alle Haltestellen in Göttingerode an. Diese können bis zu diesem Tag aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung der Landstraße in Harlingerode nicht bedient werden, so die KVG in einer Pressemitteilung.

Im dann folgenden zweiten Bauabschnitt, der voraussichtlich am 29. April ende, müssten in Harlingerode weiterhin die Haltestellen „Kirche“, „Gartenstraße“, „Friedhof“, „Landstraße“, „Göttingeroder Str.“ und „Meinigstraße“ entfallen. Als Alternative biete die KVG in der Meinigstraße (Einmündung Klagesstraße) eine Ersatzhaltestelle an. Weitere Informationen erhalten Fahrgäste beim KVG-Betriebshof Bad Harzburg, Bismarckstraße 10, unter der 0 53 22 / 55 88 70.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006