Anzeige

WiReGo lädt ein zum aktuellen Wissensaustausch

12. März 2018
Symbolfoto: Pixabay
Goslar. Die neue Datenschutz-Grundverordnung beschäftigt aktuell viele Unternehmen. Damit verbunden sind wachsende Anforderungen an die IT-Sicherheit. Mit einer kostenfreien Infoveranstaltung am 27. März um 18 Uhr im Landkreisgebäude bietet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Goslar GmbH & Co. KG Unternehmen aktuelle Informationen aus Experten-Hand.

Anzeige

Als Vortragende konnten Christian Pursche vom Landeskriminalamt Niedersachsen und Torben Bues, externer Datenschutzbeauftragter TÜV-Cert., der TBCS IT-Systemhaus GmbH & Co. KG gewonnen werden. Im digitalen Zeitalter und der fortschreitenden elektronischen Datenverarbeitung sind IT-Sicherheit und der bewusste Umgang mit Daten zum Schutz von Privatsphäre und Persönlichkeitsrechten sowie der Verhinderung von Missbrauch unabdingbar, heißt es in einer Pressemitteilung der WiReGo. In informativen Vorträgen wird gezeigt, welche Herausforderungen und Chancen für Unternehmen daraus entstehen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis zum 22. März unter info@wirego.de ist erforderlich. Veranstaltungsort ist das Hauptgebäude des Landkreises Goslar, Klubgartenstr. 6. Beginn ist um 18 Uhr.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: goslar@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-26
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006